© Bayerische Staatsbibliothek München / Bildarchiv
Tillmann, Franz Philipp
Geboren: Freinsheim, Bezirksamt Dürkheim/Pfz., 17.02.1809
Gestorben: Edenkoben, 13.05.1887
Beruf(e)/Ämter: Müller
Weingutbesitzer
Wohnort(e): Edesheim/Pfz., Bezirksamt Landau
Konfession: katholisch
Gruppe: Klasse V

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten, 1845-1848, 1849-1855, 1863-1881
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
10. Landtag: 1845-1846 (6. Wahlperiode 1845-1848)  11. Landtag: 1847 (6. Wahlperiode 1845-1848)  12. Landtag: 1848 (6. Wahlperiode 1845-1848)  14. Landtag: 1849-1850 (8. Wahlperiode 1849-1855)  15. Landtag: 1851-1852 (8. Wahlperiode 1849-1855)  16. Landtag: 1853-1855 (8. Wahlperiode 1849-1855)  21. Landtag: 1863-1865 (11. Wahlperiode 1863-1869)  22. Landtag: 1866-1869 (11. Wahlperiode 1863-1869)  24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875)  25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875)  26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875)  27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881) 
Ausschüsse:
  • erweiterter IV.Ausschuss für die übrigen Gegenstände der inneren Verwaltung behufs Prüfung des Gesetzentwurfs "das Volksschulwesen betr." (12.11.1867) Mitglied 11.WP 1863-1869, 22.LT 1866-1869
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "die pfälzischen Eisenbahnen betr." (28.04.1876) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
10. Landtag: 1845-1846 (6. Wahlperiode 1845-1848):
Stimmkreis:
  • Pfalz/Klasse V
11. Landtag: 1847 (6. Wahlperiode 1845-1848):
Stimmkreis:
  • Pfalz/Klasse V
12. Landtag: 1848 (6. Wahlperiode 1845-1848):
Stimmkreis:
  • Pfalz/Klasse V
14. Landtag: 1849-1850 (8. Wahlperiode 1849-1855):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
15. Landtag: 1851-1852 (8. Wahlperiode 1849-1855):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
16. Landtag: 1853-1855 (8. Wahlperiode 1849-1855):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
21. Landtag: 1863-1865 (11. Wahlperiode 1863-1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
22. Landtag: 1866-1869 (11. Wahlperiode 1863-1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Landau-Neustadt/Pfz
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Edenkoben/Pfz

Biogramm:
  • Stammte aus einer Gutsbesitzerfamilie in Freinsheim
  • 1838 Heirat mit Maria Elisabeth Barbara Bilabel
  • 1870 von Edesheim nach Edenkoben umgezogen
  • zeitgenössische Einschätzung zur Abgeordnetentätigkeit:
  • Laut Bericht des Regierungspräsidenten Karl v. Schrenk ein "ganz vernünftiger Mann", der nicht zum Extremen neige; wurde jedoch 1845 von Männern der Opposition aufgestellt und 1848 zu den Linken gerechnet; 1848 liberal-demokratische Opposition (Leeb, Wahlrecht und Wahlen, Bd. 2, S.541, 642, 810)
GND: 136008429
Literatur/Quellen:
  • Freundlicher Hinweis von Hans-Helmut Görtz.

Druckversion