© Stadtarchiv München, DE-1992-BBCH-1912-04-02
Soden-Fraunhofen, Maximilian Graf von
Geboren: Ludwigsburg/Württemberg, 07.08.1844
Gestorben: München, 22.12.1922
Beruf(e)/Ämter: Staatsminister
Gutsbesitzer
Jurist
Wohnort(e): Neufraunhofen, Bezirksamt Vilsbiburg
Konfession: katholisch
Parteizugehörigkeit: Patriotenpartei
Zentrum (ab 1887)
Gruppe: Reichsräte auf Lebenszeit

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1875-1892
Kammer der Reichsräte: 1895-1918
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881)  28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881)  29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887)  30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887)  31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893)  32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899)  33. Landtag: 1899-1904 (18. Wahlperiode 1899-1904)  34. Landtag: 1905-1907 (19. Wahlperiode 1905-1907)  35. Landtag: 1907-1911 (20. Wahlperiode 1907-1912)  36. Landtag: 1912-1918 (21. Wahlperiode 1912-1918) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes "Die Abänderung einiger Bestimmungen des Gesetzes über die Wahl der Landtagsabgeordneten vom 04. Juni 1848 betr." (26.01.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Initiativantrages der Abg.Schels/Hauck die Landtagswahl betr. (02.10.1879) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Branntweinaufschlag betr. (09.01.1880) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes "Die Errichtung eines Verwaltungsgerichtshofes und das Verfahren in Verwaltungsrechtssachen betr." (10.10.1877) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg. Frhr.v.Soden, die Errichtung einer MobiliarBrandversicherungsanstalt betr. (14.12.1885) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe: a) die Vervollständigung der Einrichtungen der bayerischen Staatseisenbahnen, dann die Herstellung von Telephonanlagen betr., b) die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung (14.12.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Bibliothekkommission (17.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Bibliothekkommission (25.10.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Branntweinaufschlag betr. (14.10.1885) Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe "Die Ausführung des Reichsgesetzes über die Abwehr und Unterdrückung von Viehseuchen betr." und "Die Körordnung betr." (05.02.1881) Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die Hagelversicherungsanstalt betr. (18.10.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die Landeskultur-Rentenanstalt betr. (23.11.1883) Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die anderweitige Regelung der Verhältnisse der bestehenden Vizinalbahnen und den Vizinaleisenbahnbaufond betr. (04.01.1882) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, Änderungen der Bestimmungen über die Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen betr. (05.02.1886) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Ausführung des Reichsgesetzes vom 05. Mai 1886 über die Unfall- und Krankenversicherung der in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben beschäftigten Personen (01.10.1887) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die der Pfändung nicht unterworfenen Sachen und Forderungen betr. (18.10.1887) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Malzaufschlag betr. (18.10.1889) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Vereinigung der Brandversicherungsanstalt der Pfalz mit jener in den Landestheilen rechts des Rheins (14.12.1889) Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Bibliothekkommission (21.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe, betr. die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung und die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung in der Pfalz (16.12.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (03.10.1891) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
Weitere Funktionen:
  • ab 03.07.1877 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 2.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • ab 29.09.1875 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 2.Schriftführer 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • ab 06.04.1883 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Schriftführer 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • ab 29.09.1881 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Schriftführer 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • ab 03.10.1891 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Schriftführer 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • 21.11.1887-11.01.1888 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Schriftführer 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Wasserburg/Obb
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Wasserburg/Obb
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Freising/Obb
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Freising/Obb
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893):
Stimmkreis:
  • Wkr.Freising/Obb
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinetts-
zugehörigkeit:
  • 12.02.1912-11.12.1916 Staatsminister des Innern
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 01.1874-10.1884 Mitglied des Deutschen Reichstags (WK 5 Obb.)

Biogramm:
  • Kgl. Kämmerer
  • Rechtsstudium; Mitglied des Tübinger Korps Suevia
  • Besuch der Landwirtschaftlichen Akademie Tharandt / Sachsen
  • 1874-1884 Mitglied des Reichstags
  • 1893-1918 Präsident des Landwirtschaftlichen Vereins in Bayern
  • Vizepräsident des Deutschen Landwirtschaftsrats
  • Aufsichtsrat der Bayerischen Landwirtschaftsbank
  • Lebenslänglicher Reichsrat der Krone Bayern
  • 1912-1916 Staatsminister des Innern, Rücktritt wegen Konflikts mit anderen Ministern über die Lebensmittelversorgung
GND: 117442690
Literatur/Quellen:
  • Bosl, Biographie, S. 731.

Druckversion