© Stadtarchiv München, DE-1992-BBCH-1897-05
Seyboth, Friedrich (Wilhelm)
Geboren: Neustadt a.d.Aisch, 16.04.1844
Gestorben: Müchen, 14.05.1910
Beruf(e)/Ämter: Fabrikbesitzer
Wohnort(e): München
Konfession: evangelisch
Polit. Richtung: Deutsch-Freisinnig

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1893-1899
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Beratung der Gesetzentwürfe, betr. die Herst. v. Bahnen lokaler Bedeutung, die Herstellung von B. lok. Bedeutung in d. Palz, die Herstellung einer B.verbindung v.Lindau zur bay.-württemberg. Grenze in Richtung gegen Friedrichshafen (20.12.1895) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (06.10.1897) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • V.Ausschuss für die weitere Vorprüfung beanstandeter Wahlen (02.10.1895) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899):
Stimmkreis:
  • Wkr.München I/Obb
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Magistratsrat
  • 1. Vorstand des Kollegiums der Gemeindebevollmächtigten in München

Biogramm:
  • Fabrikbesitzer/Mineralwasser/chemische Fabrik
  • 1.Vorstand des Kollegiums der Gemeindebevollmächtigten in München
  • ab 28.12.1897 Kommerzienrat
GND: 1018069909
Literatur/Quellen:
  • Krauss, Marita: Die bayerischen Kommerzienräte. Eine deutsche Wirtschaftselite von 1880 bis 1928, München 2016, S. 663 f.

Druckversion