Leider kein Bild verfügbar.
Brandenburg, Heinrich Christoph
Geboren: Wunsiedel, 04.07.1780
Gestorben: Wunsiedel, 31.01.1848
Beruf(e)/Ämter: Bürgermeister
Kaufmann
Fabrikant
Wohnort(e): Wunsiedel
Konfession: evangelisch
Gruppe: Klasse IV

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1831-07.04.1834
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836)  6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836) 
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse IV
6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836):
Stimmkreis:
  • Obermainkreis/Klasse IV
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bürgermeister

Biogramm:
  • Beurteilung 1831: "aktive Opposition" (Leeb, Wahlrecht und Wahlen, Bd. 2)
  • "Wurde von der wegen Begünstigung des Verbrechens der Majestätsbeleidigung gegen ihn eingeleiteten Untersuchung nicht gänzlich freygesprochen, indem das Erkenntniß des Civil-Strafgerichts II.Instanz vom 22.11.1833 nur auf Einstellung des Verfahrens wegen mangelnden Beweises verlautet." (Aussprache dazu und einstimmiger Beschluss, binnen 10 Tagen seine Erklärung abzugeben in: StB Bd. 135, 3. Sitzung vom 17.03.1834, S. 141-148; persönliche Erklärung mit anschließender Debatte und Beschluss des Austritts aus der Kammer in: StB Bd. 135, 6. Sitzung vom 07.04.1834, S. 372-376)
  • Nachfolger: Rinecker, Franz Xaver Friedrich Lothar von
GND: 137071604

Druckversion