© Stadtarchiv München, DE-1992-BBCH-1893
Schauß-Kempfenhausen, Dr. Friedrich Ritter von
Geboren: München, 22.01.1831
Gestorben: München, 19.05.1893
Beruf(e)/Ämter: Jurist
Wohnort(e): München
Konfession: katholisch
Polit. Richtung: Fortschrittspartei (FSP)
Liberal (ab 1887)
Nationalliberal (ab 1881)
Vereinigte Liberale (ab 1875)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1869-1892
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
23. Landtag: 1869 (12. Wahlperiode 1869)  24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875)  25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875)  26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875)  27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881)  28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881)  29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887)  30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887)  31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes "Die Abänderung einiger Bestimmungen des Gesetzes über die Wahl der Landtagsabgeordneten vom 04. Juni 1848 betr." (26.01.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Abänderung des Gesetzes vom 16.April 1868/ 23.Februar 1872 über Heimath, Verehelichung und Aufenthalt (17.10.1891) Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "den Mehrbedarf für einige theils im Baue vollendete, theils noch in der Ausführung begriffene Staatsbahnen betr." (12.01.1874) Mitglied 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • Ausschuss für Petitionen (06.11.1873) Mitglied 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • Ausschuss für Petitionen (30.09.1875) stv.Vorsitzender 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (04.07.1877) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe "Die direkten Steuern betr." (Einkommensteuer,Kapitalrentensteuer,Gewerbesteuer,Grund- u.Haussteuer allgem., einige Abänderungen an den Gesetzen hierüber (13.02.1880) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Initiativantrages der Abg.Schels/Hauck die Landtagswahl betr. (29.01.1879) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Initiativantrages d.Abg.Dr.Jörg: "die Landtagswahlen betr." (20.03.1876) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung der Frage, die Übernahme und Fortsetzung der Regentschaft durch Seine Königliche Hoheit den Prinzen Luitpold von Bayern betr. (17.06.1886) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, Änderungen der Bestimmungen über die Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen betr. (05.02.1886) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Bibliothekkommission (20.10.1884) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (01.10.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg. Frhr.v.Soden, die Errichtung einer MobiliarBrandversicherungsanstalt betr. (14.12.1885) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (07.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Kommission zur endgiltigen Feststellung des Bauprogrammes für den Umbau des Landtagsgebäudes (20.02.1884) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Vollzug des Tit.II
  • 18 der Verfassungsurkunde betr. (27.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Bibliothekkommission (21.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (16.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
23. Landtag: 1869 (12. Wahlperiode 1869):
Stimmkreis:
  • Wb.Kronach/Ofr
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Kronach/Ofr
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Kronach/Ofr
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Kronach/Ofr
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Kronach/Ofr
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Kronach/Ofr
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Hof/Ofr
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Hof/Ofr
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893):
Stimmkreis:
  • Wkr.München I/Obb
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 03.1871 -10.1881 Mitglied des Deutschen Reichstags (WK 1 Ofr.)
Orden:
  • Ritter des Verdienstordens der Bayer.Krone

Biogramm:
  • 1849 Abitur am Humanistischen Gymnasium München
  • 1850-1853 Jurastudium in München, nach weiterem Studium in Erlangen und Heidelberg 1856 Große Staatsprüfung in München
  • Eintritt in die Kanzlei des Vaters, der Advokat des kgl. Hauses und Freund des Königs und Herzogs Max von Bayern war
  • 1862-1872 Anwalt am Bezirksgericht in München rechts d. Isar
  • 1870 gründete er mit Freunden die Süddeutsche Bodenkreditbank, deren 1. Direktor er wurde; er spielte eine bedeutende Rolle im bayerischen Industrieleben
  • 1871-1881 Reichstagsabgeordneter des Wahlkreises Hof-Münchberg
  • Ritterkreuz des Verdienstordens der Bayerischen Krone und damit persönlich geadelt (laut Hof- und Staatshandbuch des Königsreichs Bayern 1892 erstmals erschienen: Schauß-Kempfenhausen !)
  • 07.04.1883 stellv. Staatsschuldentilgungs-Kommissär
  • 16.09.1887 stellv. Staatsschuldentilgungskommissär
  • Nachruf (StB Bd. 453, S. 5)
GND: 117113069
Literatur/Quellen:
  • Haunfelder, Bernd, Die Liberalen Abgeordneten des Deutschen Reichstags 1871-1918, Münster, 2004

Druckversion