Bild nur auf CD-Rom verfügbar.
Platner, Georg Zacharias
Geboren: Nürnberg, 27.07.1781
Gestorben: Nürnberg, 08.07.1862
Beruf(e)/Ämter: Kaufmann
Fabrikant
Wohnort(e): Nürnberg
Konfession: evangelisch
Gruppe: Klasse IV (Nürnberg)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1831-1834
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836)  6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836) 
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836):
Stimmkreis:
  • Rezatkreis/Klasse IV Nürnberg
6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836):
Stimmkreis:
  • Rezatkreis/Klasse IV Nürnberg
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Gemeindebevollmächtigter
  • Marktvorsteher

Biogramm:
  • 1795 Lehre bei seinem Vater
  • 1797-1799 in Basel und 1799-1801 in Hamburg
  • 1801 Eintritt in das väterliche Geschäft
  • 1829 Gründung der Tabakfabrik "Platner & Comp."
  • 1835 Mitbegründer und Direktor der Ludwigsbahngesellschaft
  • 1834-1836 Direktor und Kassierer der Ludwigsbahngesellschaft
  • Große Verdienste um die kommunalen und sozialen Einrichtungen Nürnbergs
  • Beteiligung an der 1847 vollendeten Gasfabrik in Nürnberg
GND: 102208247
Literatur/Quellen:
  • Weigelt, Horst, Georg Zacharias Platner, Großkaufmann, in: Christoph v. Imhoff (Hg.), Berühmte Nürnberger aus neun Jahrhunderten, Nürnberg 21989, S. 248 f
  • Bosl, Biographie, S. 592.

Druckversion