© Stadtarchiv München, DE-1992-BBCH-1904-02-02
Leistner, Franz Joseph Ritter von
Geboren: Ansbach, 01.01.1855
Gestorben: unbekannt, unbekannt
Beruf(e)/Ämter: Vizepräsident der Kammer der Abgeordneten
Jurist
Wohnort(e): Straubing
Konfession: katholisch
Polit. Richtung: Liberale Vereinigung

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 09.01.1900-1904
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
33. Landtag: 1899-1904 (18. Wahlperiode 1899-1904) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages der Abg. Dr.Daller und Gen., Maßnahmen zur Abwehr von Überschwemmungsgefahren betr. (12.01.1900) Mitglied 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages der Abg. Dr.Daller und Gen., Maßnahmen zur Abwehr von Überschwemmungsgefahren betr. (12.10.1899) Mitglied 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Beratung der Gesetzentwürfe a) die Änderung der Gesetze über die allgemeine Grund- und Haussteuer, b) die Steuernachlässe (11.10.1901) Vorsitzender 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Beratung des Entwurfs eines Wassergesetzes für das Königreich Bayern (08.03.1904) Mitglied 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Beratung des Gesetzentwurfes über die militärstrafrechtlichen Verhältnisse der Gendarmerie (17.03.1904) Vorsitzender 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Beratung des Gesetzentwurfes, betr. das Nachlaßwesen (15.01.1902) Schriftführer 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • IV.Ausschuss für Untersuchung von Beschwerden wegen Verletzung der Verfassung (03.10.1899) Mitglied 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • IV.Ausschuss für Untersuchung von Beschwerden wegen Verletzung der Verfassung (12.01.1900) Mitglied 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • V.Ausschuss für die weitere Vorprüfung beanstandeter Wahlen (29.01.1900) stv.Vorsitzender 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
Weitere Funktionen:
  • 29.09.1903-28.01.1904 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): Vizepräsident 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
33. Landtag: 1899-1904 (18. Wahlperiode 1899-1904):
Stimmkreis:
  • Wkr.Straubing/Ndb
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • rechtskundiger Bürgermeister
Orden:
  • Verdienstorden vom hl.Michael

Biogramm:
  • Verdienstorden vom Heiligen Michael
  • 29.09.1903 Vizepräsident der Kammer der Abgeordneten als Nachfolger des Keller, Ludwig Ritter von. Von diesem Amt zurückgetreten am 28.01.1904. Nachfolger: Fuchs, Theobald
  • Wahl vom 17.07.1899 für ungültig erklärt am 05.12.1899 (StB Bd. 488, S. 977-992). Nach Wiederwahl erneute Vereidigung am 09.01.1900 (StB Bd. 489, S. 252)
GND: 139313206

Druckversion