Leider kein Bild verfügbar.
Lampert, Friedrich
Geboren: Ippesheim b.Uffenheim, 01.06.1829
Gestorben: Ippesheim b.Uffenheim, 03.04.1901
Beruf(e)/Ämter: Pfarrer
Wohnort(e): Ippesheim b.Uffenheim, Bezirksamt Uffenheim
Konfession: evangelisch
Polit. Richtung: Fortschrittspartei (FSP)
Liberal (ab 1887)
Nationalliberal (ab 1881)
Vereinigte Liberale (ab 1875)

Mitgliedschaft im
Bayer. Parlament:
Kammer der Abgeordneten: 1870-1892
Informationen zu den Landtagen bzw. Legislaturperioden:
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875)  25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875)  26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875)  27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881)  28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881)  29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887)  30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887)  31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) 
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes "Die Abänderung einiger Bestimmungen des Gesetzes über die Wahl der Landtagsabgeordneten vom 04. Juni 1848 betr." (26.01.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "die Wahl der Landtags-Abgeordneten betreffend" (23.06.1874) Mitglied 13.WP 1869-1875, 26.LT 1873-1875
  • IV.Ausschuss für die übrigen Gegenstände der inneren Verwaltung (15.01.1870) Mitglied 13.WP 1869-1875, 24.LT 1870-1871
  • IV.Ausschuss für innere Verwaltung (26.09.1871) Mitglied 13.WP 1869-1875, 25.LT 1871-1872
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes "Die Aufhebung der unter dem Namen Neujahrsgelder u. dergl. bestehenden Abgaben der Israeliten betr." (12.12.1879) stv.Vorsitzender 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Initiativantrages d.Abg.Dr.Jörg: "die Landtagswahlen betr." (20.03.1876) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung des Initiativantrages der Abg.Schels/Hauck die Landtagswahl betr. (29.01.1879) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg. Frhr.v.Hafenbrädl u.Genossen auf Abänderung der Verordnung vom 05.11.1880, die Aufnahme in die Volksschule u.die Entlassung aus derselben betr. (07.12.1881) stv.Vorsitzender 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Neustadt a.d.A./Mfr
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Neustadt a.d.A./Mfr
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875):
Stimmkreis:
  • Wb.Neustadt a.d.A./Mfr
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Neustadt a.d.A./Mfr
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881):
Stimmkreis:
  • Wb.Neustadt a.d.A./Mfr
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Neustadt
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887):
Stimmkreis:
  • Wkr.Neustadt
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893):
Stimmkreis:
  • Wkr.Neustadt

Biogramm:
  • Gymnasium in Ansbach
  • 1848-1850 Theologiestudium in Erlangen und in Leipzig
  • Als Nachfolger seiner Vaters Pfarrer in Ippesheim
  • Reiseschriftsteller und Mitarbeiter von Zeitungen
GND: 116664770
Literatur/Quellen:
  • Bosl

Druckversion