Trennlinie Trennlinie
Edition Bayern > An jedem Eck a Gaudi > Übersicht
An jedem Eck a Gaudi


Wenn man von Humor in Bayern spricht, wird man unweigerlich zuerst und vor allem an Karl Valentin denken, das Münchner Künstlergenie, den ersten Dadaisten, den magersten Komiker Münchens, einen begnadeten Humoristen, einen der Größten, einen Gspinnerten, einen Sprachakrobaten und was der Attribute, mit denen er belegt wird, mehr sind. Dieses Sonderheft der EDITION BAYERN widmet sich Valentins Leben und Werk, in einem weiteren Schwerpunkt wird seine Partnerin Liesl Karlstadt vorgestellt, ein großes Kapitel beschäftigt sich mit der Münchner Volkssängerszene ihrer Zeit und in die Gegenwart führen schließlich 27 Originalbeiträge von Autorinnen und Autoren der zeitgenössischen bayerischen Kabarettszene. Zugleich bildet das Sonderheft mit seinen 837 Abbildungen den Katalog des Münchner Valentin-Karlstadt-Musäums. Sie können „An jedem Eck a Gaudi“ gleich hier online durchblättern; Sie können einen (musikalischen) Rundflug zu den seinerzeit hochberühmten, vielbesuchten Münchner Vergnügungsstätten unternehmen oder sich im Verzeichnis der wichtigsten Kabarettbühnen Bayerns einen Überblick über die Szene verschaffen.

(alle Fotos: Katalog/Valentin-Karlstadt-Musäum, München)






Themenschwerpunkte


  Volkssängerunterhaltung in der Stadt

Die Volkssänger waren in München die Popstars von gestern, ihre Kunst entsprang, wie der Blues, der Reggae oder der Rap, den Slums der Vorstadt. Ihr Motto: „Wir wollen auf humoristische Weise die Lebenswirklichkeit der Menschen darstellen.“ ...
     
  Varieté · Freizeit · Vergnügen

Völlig neue Freizeitvergnügungen konnten sich nun entwickeln. Die Menschen, insbesondere die jungen, wollten etwas erleben, sie waren gleichsam süchtig nach Vergnügen. Mit der Einführung der Gewerbefreiheit 1870 ging die Freigabe der Th eaterkonzession einher ...
     
  Kess und frech,exotisch und erotisch Frauen in der Unterhaltung

Künstler zu werden war in jeder Generation der Traum vieler jungen Männer und Frauen, zudem ein einträgliches Gewerbe. Doch besonders für Frauen war dies vielleicht die einzige Möglichkeit, den Schatten eines vorgegebenen Lebens an der Seite eines Ehemannes verlassen zu können und in einem halbwegs gesellschaftlich legitimierten Rahmen eine öff entliche Rolle zu spielen. Der hehre Satz, jede Frau sei die Dienerin und die Zierde ihres Mannes, beschreibt ziemlich genau die gesellschaftliche Stellung der Frau bis knapp in unsere Tage ...
     
  Volkssänger heute?

Die Zeit der Volkssänger ist vorbei, ihr Geist jedoch lebt. Künstler wie Gerhard Polt und die Biermösl Blosn, Fredl Fesl oder Jörg Hube sind hier zu nennen. Anfang der 1970er-Jahre formierte sich in München eine alternative Kleinkunstszene. Neue Bühnen eröffneten ...
     
  Ein Universalgenie – Die Künstlerlaufbahn des Karl Valentin

Viele Attribute wurden für Karl Valentin gesucht: Komiker, Volkssänger, Humorist, Theaterautor, Avantgardist, Dadaist, Sprachakrobat, Philosoph und mehr. Karl Valentin jedoch passt in keine Schublade, er sprengt jeden Rahmen. Er schöpft e alles aus einem quer denkenden Hirn. In seiner Art als grotesk-komisches Gesamtkunstwerk bleibt er einzigartig und bis heute unerreicht ...
     
  Liesl Karlstadt

Liesl Karlstadt wurde als Elisabeth Wellano am 12. Dezember 1892 in der Zieblandstraße 11 im Münchner Stadtteil Schwabing geboren. Sie war das fünft e von neun Kindern der Eheleute Ignaz und Agathe Wellano, die am 28. September 1889 von Osterhofen/Niederbayern nach München zugezogen waren. Zum Zeitpunkt von Elisabeths Geburt waren bereits zwei ihrer Geschwister gestorben. Von den vier nach ihr geborenen Geschwistern überlebte nur das jüngste, Liesl Karlstadts zehn Jahre jüngere Schwester Amalie ...
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Ansichtsexemplar
Sonderheft 04 - AN JEDEM ECK A GAUDI
Heft durchblättern ... mehr
Rundflug
Starten Sie zu einem virtuellen
Rundflug durch die Region
... mehr
Kleinkunst & Kabarett in Bayern
Hier finden Sie eine Auswahl bayerischer Kleinkunst- und Kabarettbühnen in Bayern.
... mehr
Münchner Originale 
Den „Münchner Originalen“ widmete Karl Valentin in seiner Volkssänger-Ausstellung 1927 ein eigenes Kapitel.
... mehr
Valentin-Karlstadt-Musäum 
„Kimm, heit geh ma ins Valentin-Karlstadt-Musäum“ – und darüber hinaus bietet das Musäum ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, das Sie – stets aktuell – hier finden.