.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Trennlinie Trennlinie
Edition Bayern > Phänomen Tracht > Übersicht
Phänomen Tracht


Dieses dritte Sonderheft unserer Reihe EDITION BAYERN widmet sich dem Phänomen Tracht, einem Phänomen, das sich ganz besonders mit Bayern, mit dem Alpenraum, verbindet. Trachten – und mögen wir sie als noch so traditionell empfinden – sind immer auch der Mode und damit dem Wandel unterworfen. Und doch scheinen sie beständiger zu sein als andere Moden, die kommen und gehen. Es eignet ihnen etwas so Besonderes, dass ihnen auch Modeschöpfer mit gänzlich konträren Stilrichtungen Aufmerksamkeit schenken. Dass letztlich jegliche Kleidung „Tracht“ ist, dass Kleidung immer Ausdruck einer Zugehörigkeit ist, weist in unserem Heft Evelyn Gillmeister-Geisenhof nach, die anhand des Weißenburger Konfessionsbildes und der im dortigen Stadtarchiv erhaltenen Inventare aus dem 16. Jahrhundert die Kleidung dieser Epoche, dieses Ortes, der dort verewigten Standespersonen präzise analysiert. Stefan Hirsch geht dann der Zeit der „Tracht nach der `Tracht`“ nach, in der entsteht und in Vereinen und Verbänden gepflegt wird, was wir heute unter Tracht verstehen. Stephanie Heyl gibt einen Einblick in das „Phänomen Tracht“, das gerade für Bayern eine kaum zu überschätzende Rolle spielt – im Hinblick auf Identität und auf Außenwirkung, die damit entfaltet und weithin für Bayern als prägend erachtet wird. Helmut Bauer beschäftigt sich mit den jungen Trachtlern, mit der Jugendarbeit in den Vereinen am Beispiel des Gebirgstrachten-Erhaltungsvereins Almengrün in Riedering, dessen Vereinsleben wesentlich von den jungen und jüngsten Trachtlern gestaltet wird. Die Vereine pflegen Brauchtum und Tradition nicht um ihrer selbst willen. Ihr Anliegen ist viel breiter gefächert: Zu den engeren Belangen wie Brauchtum, Trachten, Volksmusik und -tanz treten aktuelle Themen wie Denkmalpflege, Umwelt und Naturschutz, Landschaftspflege und vieles mehr. Und erst wer das eigene Herkommen, die eigene Geschichte, kennt, ist in der Lage, in einer globalisierten Welt das Fremde nicht als fremd, sondern nur als anders zu verstehen.




Themenschwerpunkte


Ausschnitt aus dem Weißenburger Konfessionsbild (Foto: Foto Munique, Weißenburg)   Die Tracht vor der Tracht

Die Tracht vor der Tracht – aus dieses paradox anmutende Wortspiel verweist auf zwei Aspekte kulturanthropologischer Kleidungsforschung. Der überwiegende Teil der Menschheit bedeckt und schmückt zu allen Zeiten und in allen Regionen der Welt den Körper. Ein vorrangiger Grund dafür ist der Schutz vor Witterungseinflüssen. Kleidung sagt aber immer auch etwas über den sozialen Status und die kulturelle Herkunft ihres Trägers aus. Kleidung ist also immer „Tracht“. ...
     
  Die Trachtenvereine

Im Jahr 1883 gründete der Lehrer Josef Vogel in Bayrischzell den ersten Gebirgstrachtenerhaltungsverein. Bald ergriff die Bewegung ganz Bayern – ein Spiegel der Vielfalt in den bayerischen Landesteilen. Das bekannteste Symbol aber bleibt die Gebirgstracht, bleiben Lederhose und Gamsbart, Schuhplatteln und Jodeln ... Die in den 1920er Jahren entstandene Postkarte aus dem HdBG-Bildarchiv zeigt zwei gut gelaunte Plattler in bayerischer Gebirgslandschaft, wie sie Einheimische und Fremde lieben ...
     
„… von klein auf“ – ein junger Trachtler aus Riedering (Foto: Maximilian Dhom, Riedering)   Vom bayerischen Lebensgefühl

Kaum jemand kleidet sich heute mehr ausschließlich in Tracht; sie ist ein besonderes Gewand, das zu bestimmten Gelegenheiten getragen wird, aber durchaus in bayerischen Kleiderschränken nicht fehlen darf. Und als höchst erfolgreicher Exportartikel steht die Tracht für Bayern bzw. das bayerische Lebensgefühl schlechthin. Das Tragen von Tracht bedeutet Identifikation mit und Repräsentation
der eigenen Region ...
     
„Die Nacht der Tracht“ im Münchner Löwenbräukeller, 2009 (Foto: Edition Sportiva GmbH, München)   Folklore- und Ethno-Look

Folklorekleidung verbirgt sich unter vielerlei Namen: Landhausmode, Country-Look, Oktoberfestgwandl, Dirndl, Edel-Dirndl, Stil-Dirndl, Volkstanz-Dirndl, Raiffeisen-Smoking, Kommunalpolitikergwandl,
Trenker-Hut, Bundhosen-Bergwanderlook, Blaskapellentracht, Trachtenerneuerung, Trachtenmode, Lederhosen- Kellnerinnentracht, Jägergwand, Lodenkostüm, Trachtenhochzeitsgwand und anderes mehr ...
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Ansichtsexemplar
Sonderheft 03 - Phänomen Tracht
Heft durchblättern ... mehr
Trachtenberatungsstellen
Hier finden Sie die Adressen
... mehr
Museen und Veranstaltungen
Hier finden Sie eine Auswahl zum Thema Tracht
... mehr