.
 

Trennlinie 01

 

 

 

Trennlinie 06

Jüdische Friedhöfe > Detailansicht > Floß
[ zurück ]
IAJGS pages
linie
Floß
(Lkr. Neustadt a.d. Waldnaab, Regierungsbezirk Oberpfalz)
linie
Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München
 
Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München
 
Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München
 
Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München
 
Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München Jüdischer Friedhof Floß, Oktober 2014. � Wolfgang Reinicke, München
 
linie
Fotodokumentation „Steinerne Zeugnisse“:
Israel Schwierz hat uns großzügigerweise die Originalfotografien zu seiner 1988 erschienenen Dokumentation „Steinerne Zeugnisse jüdischen Lebens in Bayern“ überlassen. Dafür gilt ihm unser großer Dank. Diese Fotografien stellen gerade im Hinblick auf die in vielen Fällen in den letzten 25 Jahren sehr rasch fortgeschrittene Verwitterung der Grabsteine eine wertvolle Quelle dar.

Jüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, Würzburg
 
Jüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, Würzburg
 
Jüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, Würzburg
 
Jüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, Würzburg
 
Jüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, WürzburgJüdischer Friedhof Floß, März 1987. � Foto: Israel Schwierz, Würzburg
linie
Lage: Steile Anhöhe südöstlich des Ortes unmittelbar an der Straße nach Floß.
 
Alter: 1692 (ältester Grabstein); sieben Jahre zuvor hatten sich die ersten Juden in Floß niedergelassen. Erweiterungen des Friedhofs erfolgten 1729, 1754 und 1780.
 
Einzugsbereich: Schönsee, Waidhaus, Weiden (bis 1901).
 
Beerdigungen: 451 Grabsteine sind nachgewiesen, vier davon sind fast vollständig in der Erde versunken (freundliche Mitteilung von Peter Schleifenheimer). Die letzte Beerdigung fand 1946 statt; der Grabstein trägt die Inschrift: „Hier ruht in Frieden meine innig geliebte Frau Chana aus Poitrkow (Polen), gest. am 28. 2. 1946“. Ein Gedenkstein erinnert an die jüdischen Häftlinge des Konzentrationslagers Flossenbürg.
 
Besonderheiten: Die Leichenzüge aus Floß durften den Ort nicht passieren, sondern führten über den mit Granitplatten abgestützten „Totenweg“ durchs Tal. Seit 1794 war eine Chewra Kaddischa im Ort tätig.
 
Schändungen: Am 28. Oktober 1929 wurden zwei Grabsteine umgestürzt und zwei Kindergräber verwüstet, ferner 1937 und im August 1997, als ein junges Liebespaar 44 Grabsteine umstürzte.
 
Fotodokumentation: Die Fotografien wurden im März 1987 von Israel Schwierz angefertigt, der sie uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat. Die Fotografien unterliegen dem Urheberrecht, jegliche Nutzung ist untersagt bzw. genehmigungspflichtig. Für Anfragen wenden Sie sich bitte an: poststelle@hdbg.bayern.de
 
Dokumentation: Seit Juli 2006 erarbeitet Peter Schleifenheimer, Bamberg, auf Wunsch des Marktes Floß und mit Kenntnis und Erlaubnis des Landesverbands der Israelitischen Kultusgemeinden ehrenamtlich eine Dokumentation des jüdischen Friedhofs Floß. Da die Grabsteine zum Teil starke Verwitterungsspuren aufweisen, soll die Dokumentation anhand älterer Fotografien vervollständigt werden. Hinweise auf entsprechende Fotografien werden erbeten an: jewishcemeteryfloss@gmx.de
 

Literatur: Harburger 2, S. 202-203; Schneebeerger, Michael: Die Juden von Floß. In: Jüdisches Leben in Bayern 19, Nr. 95 (September 2004), S. 34-39; Schwierz: Steinerne Zeugnisse jüdischen Lebens, S. 274; Träger, Michael: Jüdische Friedhöfe in Bayern (18) [Mellrichstadt, Floß, Kleinheubach, Buttenheim]. In: Der Landesverband der Israelit. Kultusgemeinden in Bayern 11, Nr. 75 (Dezember 1997), S. 14-17, hier S. 16; Werner, Constanze (Bearb.): KZ-Friedhöfe und Gedenkstätten in Bayern. „Wenn das neue Geschlecht erkennt, was das alte verschuldet …", Regensburg 2011 [allgemein zum Thema sowie Dokumentation der in der Zuständigkeit der Bayerischen Schlösserverwaltung stehenden KZ-Friedhöfe und Gedenkstätten]

> vollständig zitierte Buchtitel finden Sie hier