Seitenübersicht
Unsere Webseiten verwenden Cookies und das Webanalyse-Werkzeug Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Das Haus

Ausschreibung „Transport von Leihgaben“ für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg

 

a. Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst - Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, Tel. 0821 / 3295 – 219, Fax 0821 / 3295220, E-Mail: vergabe@hdbg.bayern.de, Internet: www.auftraege.bayern.de

b. Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung gem. § 9 UVgO

c. Form, in der das Angebot einzureichen ist: Umschlag muss deutlich mit der Aufschrift „MdBG-Leihgabentransport! Ungeöffnet an den Adressaten leiten“ gekennzeichnet sein. Nicht unterschriebene Angebote gelten als nicht abgegeben.

d. Transport von Leihgaben für das neue Museum der Bayerischen Geschichte von diversen Leihgebern nach Regensburg gemäß Transportliste durch eine ausgewiesene Kunstspedition Ort der Leistung: Lieferung zum Museum der Bayerischen Geschichte, Regensburg

e. Aufteilung in Lose: nein

f. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

g. Ausführungsfrist: siehe Leistungsbeschreibung

h. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können:

http://www.hdbg.de/basis/das-haus/ausschreibungen/ausschreibung-06.html

Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:

Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, Tel. 0821 / 3295 – 219, Fax 0821 / 3295220, vergabe@hdbg.bayern.de.

i. Ablauf der Angebotsfrist am 18. Januar 2019 um 12.00 Uhr

j. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 31. Januar 2019

k. Sicherheiten: keine

l. Zahlungsbedingungen: entfällt

m. Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen: Eigenerklärung zur Eignung. Das Formblatt liegt den Vergabeunterlagen bei.

n. Entgelt für die Vergabeunterlagen: entfällt

o. Wertungskriterien: 60 % Preis, 40 % Qualität

Augsburg, den 14. Dezember 2018

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Haus der Bayerischen Geschichte

 

Dokumente:

Bieteranfrage zur Ausschreibung „Transport von Leihgaben“ für das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg: Anfrage zur Besichtigung des Außendepots des HdBG, aus dem am 15.02.2019 drei Automobile sowie vier weitere Exponate nach Regensburg zu transportieren sind.

Antwort: Bieter können auf Anfrage einen Termin für die Besichtigung des Außendepots des HdBG vereinbaren.

Bieteranfrage: Werden die Objekte über den Auftraggeber transportversichert? Diese Information wird für die Risikobewertung benötigt.

Antwort: Die zu transportierenden Leihgaben sind zum Zeitpunkt des Transports von Nagel zu Nagel versichert.

Bieteranfrage: Besteht die Möglichkeit uns eine Objektliste mit allen Einzelwertangaben zukommen zu lassen?

Antwort: Die Versicherungswerte der Leihgaben entnehmen Sie bitte der in den Ausschreibungsunterlagen abrufbaren Transportliste Tabelle1, Spalte AR. Die Versicherungswerte der HdBG-eigenen Objekte können unter vergabe@hdbg.bayern.de angefordert werden.