Seitenübersicht
Unsere Webseiten verwenden Cookies und das Webanalyse-Werkzeug Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.
  • Bayerische Landesausstellung 2018

    Kloster Ettal
    03.05.2018 - 04.11.2018

    virtueller Rundgang

  • Bayern ist...

    "Mythos Bayern"
    "Typisch bayrisch?"

    Interviewausschnitte

  • v.l.n.r. Abt Barnabas Bögle OSB, Landrat Anton Speer, Herzog Franz von Bayern, Staatsministerin Michaela Kaniber, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Staatsministerin Pro. Dr. Marion Kiechle, Dr. Richard Loibl

    Eröffnung

    Ministerpräsident Dr. Markus Söder eröffnet die Bayerische Landesausstellung 2018 „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“ im Kloster Ettal.

    Bilder-Galerie

  • Anlässlich der Bayerischen Landesausstellung 2018 wurde im Klostergarten eigens ein Holzpavillon errichtet, in dem in einem rauschhaften Panorama die Vision des Königs real wird und der Besucher in die phantastische Gedankenwelt des Königs entführt wird.

    360° Panorama

    Anlässlich der Bayerischen Landesausstellung 2018 wurde im Klostergarten eigens ein Holzpavillon errichtet, in dem in einem rauschhaften Panorama die Vision des Königs real wird und der Besucher in die phantastische Gedankenwelt des Königs entführt wird.

    Pressemeldung

  • Multimediales Storytelling zum Mythos Bayern

  • Exponat der Superlative

„Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“

Kloster Ettal ist vom 3. Mai bis 4. November 2018 der Schauplatz für die Bayerische Landesausstellung 2018 „Wald, Gebirg und Königstraum – Mythos Bayern“.

Das Haus der Bayerischen Geschichte, Kloster Ettal und der Landkreis Garmisch-Partenkirchen veranstalten in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsforsten, der Bayerischen Forstverwaltung und der Bayerischen Schlösserverwaltung im Südflügel des Klosters auf rund 1500 qm die Landesausstellung, die dem „Mythos Bayern“ nachspürt.

Und was ist der „Mythos Bayern“? Eine Landschaft, ihre Menschen und eine besondere Art zu leben; ein König und seine Schlösser, und schließlich seit 1918 der „Freistaat Bayern“, der dem Mythos die Volkskrone aufsetzt.

Anmeldung zur Führung unter

0821 45057-457

(Mo-Sa, 8:00-19:00 Uhr)