Rundgang > Leben in Amerika 4/6
Arbeiter und Unternehmer
Die meisten Auswanderer konnten ihre Lebenssituation in den USA verbessern. Manche stiegen vom mittellosen Einwanderer zum Großunternehmer auf, andere konnten auf schon vorhandenem Kapital aufbauen und große Vermögen erwerben.

Es entstanden viele mittelständische Existenzen. Die Einwanderer schufen Farmen, Ladengeschäfte, Werkstätten, kleinere Brauereien oder waren als Arzt, Apotheker oder Rechtsanwalt tätig.

Viele aber mussten sich als Arbeiter verdingen und in langen Arbeitszeiten und unter harten Bedingungen ihr Geld verdienen. Dies galt z.B. für die Arbeiter in den Schlachthöfen von Chicago. Zahlreiche Einwanderer gingen auch im Elend unter.

‹ zurück    weiter ›
New York ›
Westwärts ›
Niederlassungen ›
Arbeiter und Unternehmer ‹
Kulturelles Leben ›
Verbindungen ›